Daniel Greitens stellt Lean Product Shaping vor

CEO Daniel Greitens nimmt als Speaker an der „ISS Spectaris Service Tagung 2020” teil. Die Veranstaltung vom 18. bis 19. März in Dortmund trägt den Titel „Mit Smart Services das Business treiben – kundenfokussiert entwickeln und vermarkten". Daniel Greitens wird sich den Smart Services als Softwareexperte nähern und die Vorteile von Lean Product Shaping erläutern.

Die „ISS Spectaris Service Tagung 2020“ findet in diesem Jahr auf Einladung der ABP Induction Systems GmbH an der Kanalstraße 25 in Dortmund statt. Die eingeladenen Referenten, unter anderem von Sartorius Stedim Biotech (Göttingen), SKF (Schweinfurt) und MAXIMAGO aus Dortmund, geben einen Einblick in ihre Service-Strategien, um digitale und partnerschaftliche Lösungswege sichtbar zu machen. Dabei wollen sie Mehrwerte für Kunden und das eigene Unternehmen sichtbar machen.

Die Tagung hat sich zum Ziel gesetzt, die Rolle der Digitalisierung und des Servitization-Prozesses im industriellen Mittelstand aufzuzeigen und ihre Relevanz für den Erfolg hervorzuheben. Dabei setzt der Organisator, die ISS International Business School of Service Management, auf Referenten mit Praxiserfahrung und handfeste Hilfe. Die Speaker zeigen, was Digitalisierung schon in sechs Monaten im Unternehmen erreichen kann, welche Rolle Services bei Wachstum und Kundenbegeisterung spielen und wie sich das Investment für Unternehmer auszahlt.

Produktmanagement mit Lean Product Shaping: Die Leitplanke für Kundenbegeisterung und Kundenbindung

CEO Daniel Greitens von MAXIMAGO wird mit „Lean Product Shaping“ die Leitplanke für Kundenbegeisterung und Kundenbindung vorstellen. Die workshopbasierte Methode „Lean Product Shaping“ erschließt die gesamte Wertschöpfung eines Produktes, um Ideen und Anforderungen nach klaren Anforderungen priorisieren zu können. „Jede kleinste Funktion, jeder Button und jedes Ausgabefenster müssen einem festen und klar definierten Ziel folgen, damit die Software erfolgreich sein kann“, sagt Daniel Greitens. Lean Product Shaping ist das etablierte Hilfsmittel, um diese Ziele zu definieren. Produktmanager verhindern mit Lean Product Shaping überfrachtete Lösungen, weil das gesamte Software-Team, vom UX Engineer über Designer bis zum Softwareentwickler, nur die wirklich sinnvollen Funktionen in die Software implementiert.

Dadurch kommt die Produktstrategie fokussiert auf die Straße – Aufwand, Geld und unnötige Diskussionen werden durch Lean Product Shaping verhindert. In seinem Vortrag geht Daniel Greitens auf die vier Gründe überfrachteter Lösungen ein, stellt Maßnahmen für die Methode Lean Product Shaping vor und zeichnet den Weg zu echter Kundenbegeisterung auf.

Weitere Themen der „ISS Spectaris Service Tagung 2020“ in Dortmund sind:

  • Technology. Success – Transformation von einem Anlagenbauer zum digitalen Service Provider
  • Digital Services – ready in sechs Monaten
  • Roadmap für „Smarte Serviceverträge“
  • Mit Technologie und Smart Services von der Unternehmensvision zum Geschäftsmodell: Rotating Equipment Performance

Hands-On: Workshops runden die „ISS Spectaris Service Tagung“ ab

Neben einer Führung durch die Produktionshallen und Service-Werkstätten der ABP Induction Systems GmbH, einer Einführung in die ABP Virtual Academy und einem abendlichen Event runden Workshops die Tagung ab. Am Vormittag widmen sich die Teilnehmer „Hürden und Erfolgsfaktoren für Servitization und Digitalisierung“, am Nachmittag stehen die Themen „User Experience – aber richtig. Worauf wir achten sollten“, „Value Selling, Grundlage für den Vertrieb digitaler Services“ und „Virtueller Workshop – Arbeiten im Virtual Classroom“ an.

Anmeldung und weitere Informationen:

Die Organisation der ISS Spectaris Service Tagung 2020 bei ABP Induction Systems am 18. und 19. März in Dortmund hat die ISS International Business School of Services Management übernommen. Weitere Informationen und Anmeldung zu der Tagung auf der Veranstaltungswebsite: https://www.iss-hamburg.de/de/iss-spectaris-service-tagung

 

Zur Eventübersicht

Presse

Senior Communication Manager

Tobias Kestin

+49 231 58 69 67 40
tke@maximago.de