TOR 3: WIR SEGELN

Alle zwei Jahre geht es für MAXIMAGO zum großen Teamevent. 2019 zog es uns nach Glücksburg zur Hanseatischen Yachtschule. Mit fast 40 Kolleginnen und Kollegen hieß es drei Tage „Leinen los!“

Vielen Dank für Ihren Klick auf diese Seite! Dank Ihres Aufrufs spenden wir heute an die Seenotretter.

LEINEN LOS!

Teambuilding auf dem Segelboot

Im Team zu segeln, bedeutet sich voll aufeinander verlassen zu müssen, seine Aufgabe zu kennen und gemeinsam in die richtige Richtung zu fahren – wie im Alltag bei MAXIMAGO! Auf dem Wasser haben wir Segelanfänger als wahre „Soft Skills“ gelernt: Im Anfängerkurs haben wir unser Gemeinschaftsgefühl gestärkt und einiges über gute Teamführung gelernt, immerhin musste jeder mal ans Steuer.

DREITÄGIGER TEAMEVENT

Echter Zusammenhalt im Team

Natürlich waren wir nicht drei Tage ausschließlich auf dem Wasser unterwegs. Unser Services-Team hat ein großartiges Nebenprogramm ausgearbeitet: Wir waren gemeinsam essen, haben Flensburg bei einer Führung kennen gelernt und noch viel mehr. Rund um: Ein toller Ausflug für alle!

HEUTE SPENDEN WIR AN:

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sorgt seit über 150 Jahren dafür, dass sich selbst Landratten sicher auf dem Wasser fühlen können. Mit 59 Rettungsbooten sichern die Lebensretter die Nord- und Ostsee und haben ungezählte Menschen aus der Not gerettet. Als gemeinnützige Hilfsorganisation finanzieren sich die Seenotretter aus freiwilligen Zuwendungen, also Spenden aber auch Bußgeldern aus eingestellten Verfahren. Mit dem heutigen Türchen möchte MAXIMAGO den selbstlosen Einsatz der haupt- und ehrenamtlichen Seenotrettern untersützen. Weitere Informationen auf www.seenotretter.de