Digitalisierung in Rekordzeit: Klinik-Benchmark-Portal mit ORGENIC

Der finanzielle Druck in deutschen Kliniken ist enorm. Damit wächst der Bedarf an Strukturen, die die Effizienz erhöhen – ohne Einschränkungen der medizinischen Qualität. Zusammen mit der K|M|S Vertrieb und Services AG hat MAXIMAGO in kürzester Zeit ein Benchmark-Portal realisiert, in dem Kliniken ihre Leistungsstärke mit anderen Kliniken vergleichen können. Genau 22 Tage nach dem Startschuss des Projekts ging die erste Version live – möglich gemacht mit dem Application Framework ORGENIC.

Die K|M|S Vertrieb und Services AG ist der führende Wissensmanager in der deutschen Gesundheitswirtschaft. Mit intelligenten Lösungen zur Strukturierung und Aggregation veredelt die K|M|S den Rohstoff Daten zu Wissen. Die K|M|S unterstützt ihre Kunden, rund 500 Kliniken und Krankenhäuser in ganz Deutschland, bei dem Austausch von Erfahrungen und Best Practices. Ein Mittel dafür ist unter anderem ein verpflichtendes jährliches Benchmark. Dafür stellen zuständige Klinik-Controller der K|M|S regelmäßig standardisierte Controlling-Daten zur Verfügung. Um diesen Prozess zu vereinfachen und zu standardisieren, entwickelte die K|M|S ein „Klinik-Benchmark-Portal“.

Die Mission für MAXIMAGO: Ein Portal, das in wenigen Arbeitstagen einsatzbereit ist, mit einem User Interface, das für die Nutzer intuitiv zu bedienen ist – obwohl die hochgeladenen Klinik-Daten zahlreiche Prüfungen hinsichtlich Vollständigkeit, Gültigkeit und Konsistenz durchlaufen müssen. Anschließend muss der Nutzer eine detaillierte und präzise Rückmeldung über Ergebnisse, eventuelle Fehler und deren Ursprung erhalten. Das geht nur, wenn das Upload-Portal den Nutzer an die Hand nimmt und ihn Schritt für Schritt durch seine Aufgaben führt.

Dem Projektteam blieben nur drei Wochen zum Portal-Launch und Start des nächsten Benchmark-Zyklus. Für ein herkömmliches Software-Entwicklungsprojekt kaum zu schaffen – für ORGENIC kein Problem.

ORGENIC - Der Turbo für individuelle Softwareprodukte

ORGENIC ist die von MAXIMAGO entwickelte Software-Plattform, mit der individuelle Software-Produkte erheblich effizienter und dadurch viel schneller realisiert werden können. Das Application Framework beinhaltet fertige Lösungen für gängige Anforderungen an heutige Software-Entwicklung: Ein breites Set an Standard-Controls, typische Ansichten wie Dashboards, Dialoge und Formulare, aber auch allgemeine Funktionsbausteine, die in allen gängigen Web-Anwendungen benötigt werden.

Die User Experience Engineers griffen bei der Entwicklung der Nutzerführung auf ihre jahrelange fachliche Erfahrung großer Industrie-Projekte zurück und transformierten sie für den Health-Bereich. Das übergreifende Interaktionskonzept haben sie auf Basis der bewährten ORGENIC-Konzepte fertiggestellt. Zudem erfüllte eines der beiden Standard-Themes von ORGENIC bereits alle Anforderungen von K|M|S an eine leistungsfähige Weboberfläche.

Dadurch startete umgehend die Entwicklung auf einer umfangreichen technischen Basis, inklusive Login-Screen mit Windows LDAP-Authentifizierung und einem fertigen Dashboard mit Core-Apps zum Verwalten von Benutzern und Berechtigungen; alles „out-of-the-box“ und bereit zur Nutzung und auch Erweiterung.

Die mitgelieferte ORGENIC Middleware verwaltet alle dafür benötigten Daten intern; dank kundenspezifischer Module erweiterte das Projektteam das Portal in Rekordzeit um ein temporäres Test-Backend. Damit war es möglich, dass die Entwickler von K|M|S ihren realen, externen Backend-Service implementierten, während sich die Software Engineers von MAXIMAGO auf Basis des Test-Backends auf die Client-Anwendung konzentrierten.

Durch tägliche Absprachen zwischen den Beteiligten steuerte unser ORGENIC-Projektteam die Umsetzung in der kurzen Umsetzungsphase zielgerichtet zum Erfolg.

Anschließend folgte die iterative Integration der echten Services: Unsere Software Engineers eliminierten schrittweise das temporäre Backend, bis schließlich das Benchmark-Portal in der bestehenden IT-Infrastruktur von K|M|S lief. Dort testeten alle Beteiligte umfangreich die Integration und behoben Fehler schnell und zuverlässig – auch dank der in ORGENIC fest integrierten Logging- und Tracing-Mechanismen.

Seit April 2018 ist das Benchmark-Portal online. Die K|M|S kann mit der Datenauswertung und -aufbereitung beginnen.

 

„Alle User Storys, die wir erarbeitet und in Form einer Spezifikation an MAXIMAGO ausgeliefert haben, sind im User Interface optimal abgebildet. Die Nutzerführung hat sich bereits bewährt: Zahlreiche Kliniken haben bereits ihre Daten hochgeladen. Das Team von MAXIMAGO hat mit ORGENIC auch angesichts des sportlichen Zeitplans hervorragende Arbeit geleistet.“

– Nils Wittig, Strategische Portfolioentwicklung K|M|S

 

Highlights

Die Highlights des Projekts, auf den Punkt gebracht:

  • ORGENIC in einem Hochgeschwindigkeitsprojekt – problemlos gemeistert
  • Vollständig auf Use Cases basierendes Interaktionskonzept, das dem Nutzer nur genau die Informationen und Interaktionen anbietet, die er gerade braucht
  • Rollen- und Rechtekonzept zur Sicherung der Anonymität – jeder Nutzer sieht nur die Daten der Kliniken, für die er zuständig ist, keine Daten anderer
  • Begeisterndes Interface Design der Extraklasse, basierend auf dem ORGENIC-Theme „PULSE“
  • On-Premise-Integration und Hosting in Kundenumgebung – inklusive Windows-LDAP-Anbindung, Webserver und allem was dazu gehört
  • Exzellente Stabilität durch ORGENIC Middleware und ORGENIC UI Framework mit extrem kurzen Antwortzeiten
  • Zukunftssichere Architektur durch Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit