Workshop

Resilience Patterns richtig einsetzen

  • Nächster Termin: 01. August
  • ab 275 € + Mehrwertsteuer

Das lernen sie in der Fortbildung

Der eintägige Workshop vermittelt den effektiven Einsatz von Resilience Patterns, denn verteilte Systeme sind überall: Microservices wachsen aus dem Boden und alle folgen dem Hype und trennen große existierende Software-Systeme in kleinere handhabbare Einheiten. Die Applikation wird somit zwar wartbarer. Allerdings verlässt man sich auf ein System, welches mitunter viel komplexer und schwieriger zu beherrschen ist: das Netzwerk.

Dieser Workshop zeigt praktisch auf, wie durch den gezielten Einsatz von Resilience Patterns gängige Fallstricke vermieden werden.

Termine

Schulungen mit festen Terminen für Einzelpersonen und Kleingruppen organisieren wir über unseren Partner Semigator. Das sind die kommenden Termine für die Resilience-Patterns-Trainings:

Kein passender Termin dabei?

Wenn ihnen kein Termine zusagt, können sie die MAXIMAGO-Coaches auch für eine Inhouse-Schulung oder einen Gruppentermin buchen. Ihre Vorteile: Wir stimmen das Workshop-Programm individuell auf ihre Bedürfnisse ab, sind in der Workshop-Länge flexibel und können zu ihnen reisen. Strategic Project Manager André Ufer informiert sie gerne über ihre Möglichkeiten.

Inhouse-Workshop vereinbaren

Kursübersicht / Programm

Vormittag

  • Einführung in die Methodik

    10.00 bis 10.30 Uhr

  • Die Idee hinter Resilience Patterns

    10.30 bis 12.00 Uhr

  • Lunch

    12.00 bis 12.30 Uhr

Nachmittag

  • Der richtige Einsatz

    12.30 bis 14.30 Uhr

  • Kaffee und Kuchen

    14.30 bis 15.30 Uhr

  • Best Practice und Diskussion

    15 bis 17 Uhr

Standort und Technik

Der Workshop „Resilience Patterns richtig einsetzen“ findet in regelmäßigen Abständen im MAXIMAGO-Hauptquartier im Technologie-Zentrum Lüntec, Am Brambusch 22 in Lünen, statt.

Verkehrsgünstig an der B236 und damit an der A2 gelegen, erreichen sie den Seminarort bequem aus jedem Teil von Nordrhein-Westfalen.

Wenn sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchten, sind die Bahnhöfe Dortmund und Lünen gut erreichbar.

Unsere Schulungsräume sind mit moderner Präsentationstechnik wie dem Microsoft Surface Hub, natürlich Wlan und mehr ausgestattet. Bitte bringen sie ihren eigenen Laptop mit. Zu den Anmeldeunterlagen gehören Informationen, welche Software sie benötigen, um die Hands-On-Aufgaben bewältigen zu können.

Anmeldung und Ansprechpartner

Strategic Project Manager André Ufer ist ihr Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema Trainings.

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.